Nordsee Aquarium Borkum

Gestreifter Leierfisch
Callionymus lyra

Gestreifter Leierfisch gewone pitvis Callionymus lyra
  • Länge Bis zu 30 cm
  • Nahrung Jungfische, Krebstiere, Weichtiere

Leierfische gehören zu den Barschartigen und leben meist auf Schlamm- und Sandböden in bis zu 400 m Tiefe.

Der Fisch kann 30 cm lang werden und benutzt seine Bauchflossen als Stützen. Droht Gefahr, passt er seine Farbe dem Meeresgrund an oder gräbt sich zum Schutz ein. Männchen haben eine größere und farbenprächtigere erste Rückenflosse, mit der heftig gebalzt wird. So unterscheiden sie sich von den Weibchen.

"Upps! Da hab’ ich mich wohl so gut versteckt, dass noch kein Foto von mir geknipst werden konnte. Doch bald werde auch ich mich hier zeigen!"