Nordsee Aquarium Borkum

Grasnadel
Syngnathus typhle

Grasnadel trompetterzeenaald Syngnathus typhle
  • Länge 30 cm
  • Nahrung Wirbellose, Fischlaich, Jungfische

Der grünliche Fisch aus der Familie der Seenadeln verfügt über eine Schnauze, die pipettenartig verlängert und seitlich abgeflacht ist.

Von März bis August legen die Weibchen mit ihrer verlängerten Genitalpapille etwa 250 Eier in die Brusttasche der Männchen ab, wo diese befruchtet werden. Das Männchen trägt die Jungen anschließend vier Wochen aus und bringt sie voll entwickelt zur Welt.

"Upps! Da hab’ ich mich wohl so gut versteckt, dass noch kein Foto von mir geknipst werden konnte. Doch bald werde auch ich mich hier zeigen!"