Nordsee Aquarium Borkum

Nagelrochen
Raja clavata

Nagelrochen stekelrog Raja clavata
  • Länge bis zu 80 cm
  • Nahrung u.a. Krabben, Garnelen, kleine Plattfische, Sandaale

Der Nagelrochen ist ein Knorpelfisch, eng mit den Haien verwandt und gilt als die häufigste Rochenart der europäischen Meere.

Der dämmerungs- und nachtaktive Nagelrochen lebt auf verschiedenen Weichböden in Tiefen von 20 bis 100 Metern. Im Anschluss an die im Frühjahr erfolgende Paarungszeit legen die Weibchen einige Wochen lang nahezu täglich ein durch eine viereckige Hornkapsel geschütztes Ei ab – insgesamt bis zu 170 Stück. Nach spätestens fünf Monaten schlüpfen die jungen Fische. Der Nagelrochen ist auch im Mittelmeer, Atlantik, Ärmelkanal und in der westl. Ostsee anzutreffen.