Nordsee Aquarium Borkum

Seespinne
Hyas araneus

Seespinne gewone spinkrab Hyas araneus
  • Länge Panzerlänge bis zu 11 cm
  • Nahrung u.a. Kleintiere, Würmer, Seesterne, Algen

Die in der Nordsee relativ selten vorkommenden Seespinnen sind Meister der Tarnkunst.

Während sich ältere Seespinnen u.a. mit Seepocken und Polypen tarnen, schützen sich jüngere Tiere am liebsten mit Seetang. Sie bepflanzen ihren Panzer förmlich damit und passen ihr „Körperkleid“ der Umgebung an, falls sie diese wechseln. Die Seespinnen leben bevorzugt auf felsigem Untergrund in Wassertiefen von ca. 50 Metern, sind aber auch auf Austern- und Muschelbänken anzutreffen und erreichen ein Maximalalter von 15 Jahren.